Skip to main content

Sozialpädagoge Trainéeprogramm

Das Programm ermöglicht Studiengangs-Absolvent*innen aus dem Sozialen Bereich einen gestuften und begleiteten Einstieg in die Berufstätigkeit.

Hierfür steht am Einsatzort ein*e professionelle Begleitung durch eine*n berufserfahrene*n Anleiter*in zur Verfügung. Zudem bietet die Abteilung Jugendpastoral/ Jugendarbeit ein Berufseinstiegsprogramm an.

Anstellungsträger ist das Erzbischöfliche Generalvikariat Paderborn, Abteilung Jugendpastoral/Jugendarbeit.

Aufgabenbeschreibung:
Mitarbeit im pädagogischen Team der Jugendbildungsstätte.

Stellenausschreibung: HIER

Infos und Beratung:
Erzbischöfliches Generalvikariat
Abteilung Jugendpastoral/ Jugendarbeit
Frau Gertrudis Lappe
Domplatz 3
33098 Paderborn
Tel.: (05251) 125 1518
E-Mail: gertrudis.lappe(at)erzbistum-paderborn.de

Meine Motivation

Nach dem Abschluss meines Studiums in der Sozialen Arbeit fühlte ich mich durch den hohen Theorie- und durch den niedrigen Praxisanteil im Studium nicht ausreichend auf die Berufswelt vorbereitet. Es war mir wichtig, Berufserfahrung zur weiteren Bildung und Festigung meiner beruflichen bzw. sozialpädagogischen Identität zu sammeln. Gerade durch das hohe Maß an konstruktiver Kritik durch das pädagogische Team konnte ich viel Sicherheit und Struktur in der Arbeit gewinnen.

Durch meine Tätigkeit in der Jugendbildungsstätte durfte ich viele methodische Kenntnisse in der gruppendynamischen Arbeit mit Kindern, Jugendliche und jungen Erwachsenen sammeln, jedoch auch viel Selbstvertrauen für meinen weiteren Berufsweg in der Sozialpädagogik erlangen.  

(Klaus Eirund: Sozialpädagoge im Traineeprogramm 2013-2014)