Traut euch was!

Leicht gesagt schwer getan.

Kennt ihr das, wenn dich etwas so sehr belastet, ihr euch aber nicht traut etwas zu sagen?

Ich hatte in letzter Zeit viele solcher Momente. In mehreren Situationen unterschiedlicher Arten begegneten mir  Unwohlsein, Wut und auch Angst. Es ist beklemmend, wenn man eine ganze Zeit lang etwas mit sich rumschleppt. Man kann es immer irgendwie verdrängen und auch zurück stecken, aber irgendwann ist es genug. Man zerbricht innerlich, oder es hält einen auf Spannung. Das ist schädlich, für deinen Körper aber auch für deine Seele! Du kannst daran kaputt gehen.

Deshalb hier mein Aufruf:
An alle die solch eine Situation kennen, tragt sie nicht unnötig lange mit euch rum, sondern redet mit jemandem darüber der euch vielleicht auch weiterhelfen kann und euch mit Rat und ganz wichtig, auch mit Tat zur Seite steht! Nur so besteht die Möglichkeit euch von diesem Laster zu befreien.

In meiner Situation hat es mir geholfen mit jemanden zu reden. Die Tat wird hoffentlich noch kommen, aber der Rat hat auf jeden Fall was genutzt.

Seid mutig und traut euch. Wenn ihr euch jemandem anvertraut, dann wird es euch bald besser gehen! Ich hoffe für euch, dass es klappt.

Bis Bald mal
Pia