Update für die Jugendarbeit – FIT-Tag in der Jugendbildungsstätte voller Erfolg mit ca. 70 Teilnehmer*innen

Am Samstag, dem 04.Mai fand der bereits fünfte FIT-Tag für ehrenamtliche und hauptberufliche Mitarbeiter aus der Jugendverbandsarbeit, Ministrantenarbeit, Ferienfreizeiten, Gruppenarbeit, Leitungsfunktion und Treffpunktarbeit statt.

Veranstalter war der BDKJ Kreisverband Paderborn in Kooperation mit den Dekanaten Paderborn, Büren-Delbrück, Herford-Minden, Höxter, Rietberg-Wiedenbrück, Bielefeld-Lippe sowie der Jugendbildungsstätte Kupferberg.

70 Engagierte aus den verschiedenen Dekanaten erlebten eine Vielzahl an Workshops im Vor- und Nachmittagsbereich. Diese boten Auffrischungen, neue Ideen, Austausch mit anderen Verantwortlichen und vieles mehr.

Teilnehmer*innen aus dem Präventions-Workshop „Kinder schützen“ z.B. fühlten sich am Ende des Tages für den Ernstfall gerüstet und konnten die Teilnahme an diesem Workshop nur empfehlen. Obwohl es als schwieriges Thema gilt, schafften die Referent*innen durch abwechslungsreiche Methoden die Konzentration und den Spaß beizubehalten.

Ein Teilnehmer fasste nach seinem Workshop „Erlebnispädagogik“ zusammen: „Es macht mir unglaublich Spaß mich in der Jugendarbeit zu engagieren. Ich bin froh, dass es Dekanate, BDKJ und Jugendbildungsstätten gibt, die eine Weiterentwicklung immer wieder möglich machen.“

Andere schätzten besonders den intensiven Austausch mit anderen Engagierten über Erfahrungen in ihrer Arbeit, sowie die Chance sich zu vernetzen – „…viel zu selten gibt es hierfür die Möglichkeit. Ich fand die Auswahl super und hätte gerne noch den Workshop zu den Escape Rooms ausprobiert, vielleicht klappt das ja im nächsten Jahr.“- so eine Teilnehmerin.

Der Tag war rundum gelungen und zu wenig gelacht wurde auch nicht – dafür sorgte schon der Einstieg: lachen ist gesund und hält fit und gerade in der Jugendarbeit sollte dies nicht zu kurz kommen. Mit einem strahlenden Gesicht gingen um 17 Uhr die Teilnehmer*innen nach Hause. Die Chancen stehen gut, dass ein solcher Ausbildungstag nächstes Jahr wiederholt wird.